Heinrich-Brügger-Schule
Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum
 
 
 
 

UNSER SCHULPROFIL

Gemeinsam mit allen Beteiligten die schulische Reha für das weitere Leben nutzen

Schulische Bildung und Unterricht sind ein zentraler Teil der Kinder- und Jugendrehabilitation bei uns in den Waldburg-Zeil Kliniken. Das Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ)  stellt ein wirksames Unterstützungssystem in der Kinder- und Jugendrehabilitation dar.
  
  
Lebenshilfe und Orientierung. 
Unterstützen & begleiten.
  
  
 

Willkommen im Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum Heinrich-Brügger-Schule

 
Hilfen, Unterstützungen und eventuell Neuorientierungen können in interprofessioneller Zusammenarbeit zwischen aller entwickelt werden. Eltern, Kinder und Jugendliche, Lehrerinnen und Lehrer der Heimatschule, Behörden, Therapeuten und alle anderen am Bildungsprozess Beteiligten können die Erkenntnisse und Hinweise aus der schulischen Rehabilitation für die weitere Entwicklung positiv nutzen.  
  
 
Unsere Zielbereiche schulischer Bildung während einer Reha
  
  
  • Schule und die eigenen Voraussetzungen in Einklang bringen 
  • chronische Krankheit im Schulalltag managen 
  • Lust auf Lernen in Gruppen wieder wecken 
  • Kompetenzen suchen; Lernmotivation finden 
  • Verschiedenheit als bereichernde Vielfalt erleben 
  • Methodentraining „Lernen" 
  • Methodentraining „Belastende Situationen" 
  • Prävention: Stark sein – Hilfe anfordern und annehmen 
  • Beratungen: Berufsorientierung, Schullaufbahnberatung 
  • Lernstoff und Leistungsnachweise bearbeiten  
  • Lernlücken finden und schließen 
  • erfolgreiche Reintegration in die Lernangebote zu Hause 
  • gewaltlos Konflikte lösen (Unterrichtsmodule FAIR)  
      
      
      
      
      
      
      
     
nach oben
Artikel drucken