Heinrich-Brügger-Schule
Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum
 
 
 
 

PRÄNDL IM DVFR AUSSCHUSS „BILDUNG, SCHULE UND ERZIEHUNG

Kinder und Jugendliche zur vollen gesellschaftlichen Teilhabe begleiten

Heidelberg-Wangen - Die Deutsche Vereinigung für Rehabilitation (DVfR) hat Stephan Prändl, den Leiter des Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums SBBZ Heinrich-Brügger-Schule an den Fachkliniken Wangen, kürzlich in ihren Ausschuss „Bildung, Schule und Erziehung“ berufen. 
1909 als "Deutsche Vereinigung für Krüppelfürsorge" in Berlin gegründet, gestaltet die DVfR heute die moderne Rehabilitation mit, in der Betroffene nicht mehr als hilfsbedürftigen Leistungsempfänger, sondern als selbst bestimmt Handelnden mit dem Recht auf Teilhabe an der Gesellschaft betrachtet werden. Die ursprünglich auf körperbehinderte Patienten fokussierte Organisation hat ihr Arbeitsgebiet auch auf die Belange von Menschen mit anderen Behinderungen sowie chronischen Erkrankungen ausgeweitet. In diesem Bereich wird Stephan Prändl seine Erfahrung aus über dreißig Jahren Sonderpädagogik und Rehabilitation für Kinder und Jugendliche einbringen. „Bereits jedes sechste Kind und jeder vierter Jugendliche hat laut der KIGGS-Studie von 2017 eine chronische Grunderkrankung bzw. psychosomatische Beschwerden. Deshalb hat das interdisziplinäre Zusammenwirken für und mit Menschen mit chronischer Krankheit eine wachsende Bedeutung“, so Stephan Prändl über seine Aufgaben.   
  
 

Themenfeld Schule im Fokus

 
„Wir müssen jetzt die Rahmenbedingungen gestalteten, damit Kindern und Jugendlichen trotz chronischer Erkrankungen der Schritt in die Arbeitswelt 4.0 gelingt. In unserer Multioptionsgesellschaft, mit ihrem rasanten Biotopwandel durch die Digitalisierung, einer immer stärker geforderte Flexibilität und Agilität von Arbeitnehmern, wollen wir in den Schulen solide Rahmenbedingungen schaffen, dass niemand zurück bleibt.“ Schwerpunkt seiner Arbeit wird daher das Themenfeld Schule sein.   
  
Info
 
Die DVfR ist die einzige Vereinigung in Deutschland, in der Vertreterinnen und Vertreter aller Akteure im Bereich Rehabilitation und Teilhabe gleichberechtigt zusammenwirken: Selbsthilfe- und Sozialverbände, Sozialleistungsträger, Rehabilitationseinrichtungen und -dienste, Reha-Experten sowie Berufs- und Fachverbände. Die Mitglieder der DVfR, ihre Partner in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, engagieren sich gemeinsam in einem interdisziplinären und sektorenübergreifenden, konsensorientierten Diskurs zur Weiterentwicklung von Rehabilitation, Teilhabe und Selbstbestimmung.  
  
https://www.dvfr.de/arbeitsschwerpunkte/fachausschuesse-der-dvfr/bildung-schule-und-erziehung/  
  
Kontakt und weitere Informationen
 
Stephan Prändl, SBBZRek 
Leiter  
  
Waldburg-Zeil Kliniken, Wangen 
Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum SBBZ 
Heinrich-Brügger-Schule  
  
Am Vogelherd 15 
88239 Wangen im Allgäu 
Telefon: +49 (0) 7522 797 1352 
Telefax: +49 (0) 7522 797 1380 
Mail: stephan.praendl@wz-kliniken.de 
Internet: http://www.heinrich-bruegger-schule.de 
Veröffentlicht am: 17.07.2019  /  News-Bereich: Die Presse über uns
Artikel versenden
Artikel drucken