Heinrich-Brügger-Schule
Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum
 
 
 
 

SCHULJAHR 2018/2019

Sieben Schüler der Brügger-Schule haben ihren Abschluss in der Tasche

Wangen - Voller Stolz hat Stephan Prändl, Schulleiter vom Sonderpädagogischen Beratungszentrum Heinrich-Brügger-Schule an den Fachkliniken Wangen, sieben Schüler zu ihrem Schulabschluss gratuliert, teilen die Waldburg-Zeil Kliniken mit.
Zur Übergabe der Zeugnisse habe eine kleine Feier stattgefunden. „Das ist euer Erfolg, das habt ihr mit der Unterstützung eurer Lehrer erreicht, darauf könnt ihr stolz sein“, sagte Stephan Prändl bei der Begrüßung der diesjährigen Absolventen. Alle Schüler hätten während ihrer Zeit in den Langzeitstationen an den Fachkliniken Wangen einen guten Weg eingeschlagen. Sie hätten hart gearbeitet und dadurch einen großen Sprung in ihrer Entwicklung gemacht.  
  
Die Zeugnisse wurden mit persönlichen Worten von Lehrerin Melanie Eder und Lehrer Peter Müllenberg übergeben, denen anzumerken gewesen sei, dass der Abschied nach einer gewissen Zeit nicht ganz leicht fällt. Joy Stania und Max Kräuter haben dieses Jahr für ihre besonderen Leistungen den Förderpreis des Förderverein Patienten und Mitarbeiter der Fachkliniken Wangen erhalten. Der Preis wurde mit einem handsignierten Buch der Stadt Wangen von Oberbürgermeister Michael Lang, stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins, durch Stephan Prändl, Erster Vorsitzender des Fördervereins, übergeben.  
  
Im Anschluss wurde mit Lehrern und Mitarbeitern der Waldburg-Zeil-Kliniken sowie Eltern und Familienangehörigen gefeiert. 
 
Artikel aus: Schwäbische Zeitung Wangen, vom 31.07.2019
 
Veröffentlicht am: 31.07.2019  /  News-Bereich: Die Presse über uns
Artikel versenden
Artikel drucken