Heinrich-Brügger-Schule
Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum
 
 
 
 

ANGEBOT FÜR ELTERN UND LEHRERINNEN UND LEHRER

Kinder und Jugendliche aus dem Autismus-Spektrum in der Schule

Für viele Kinder und Jugendliche aus dem Autismus-Spektrum bringt die Bewältigung des Schulalltags besondere Herausforderungen mit sich: Unübersichtliche Situationen, Lärm und Unruhe, Reizüberflutung, soziale Interaktion und Kommunikation. Die daraus resultierenden Überforderungs- 
situationen führen oft zu Konfliktsituationen, Rückzug, Vermeidung und Schulverweigerung.   
  
 
Durch individuelle Hilfs- und Unterstützungsmöglichkeiten kann die Teilhabe am Unterricht und Schulleben zunehmend gelingen, Überforderungssituationen vermieden bzw. besser bewältigt werden.  
 
Beratungstermine
 
Wir bieten an der Heinrich-Brügger-Schule Beratungstermine für betroffene Eltern und Lehrerinnen und Lehrer auch nach der Rehabilitation an.  
  
 
Sie brauchen Unterstützung oder haben Fragen nach der Rehabilitation? Wir sind gerne für Sie da!

Fachberatung-Autismus@wz-kliniken.de
  
  
 
  
  
  
  
 
Artikel versenden
Artikel drucken
 
home