Heinrich-Brügger-Schule
Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum
 
 
 
 

MEHR SICHERHEIT BEI ERDNUSSALLERGIE

Neues Medikament hilft Kindern und Jugendlichen, für die das Lebensmittel gefährlich ist

Wangen - Kinder mit schwerer Erdnussallgergie können ab sofort auf ein Medikament zurückgreifen. Zunächst unter Aufsicht in den Fachkliniken Wangen und später zu Hause nehmen sie Erdnusspulver in steigender Dosierung zu sich.  
 
"Seit Oktober ist ein neues Medikament in Deutschland zugelassen“, berichtet Prof. Dr. Josef Rosenecker, Chefarzt der Klinik für pädiatrische Pneumologie und Allergologie. Darüber informiert die Allgäuer Zeitung.   
  
Hier finden Sie den Beitrag als PDF zum Download.
  
  
Artikel, PDF-Version, 1 MB 
  
  
 
So erreichen Sie die Ambulanz
  
  
Kinderklinik  
  
Telefon + 49 (0) 7522 797-1171  
Telefax + 49 (0) 7522 797-1119   
  
Unsere Sprechzeiten  
Montag bis Freitag: 8:00 Uhr bis 12:30 Uhr und 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr   
  
 
Veröffentlicht am: 04.05.2022  /  News-Bereich: News über den Träger
Artikel versenden
Artikel drucken
 
home